emotionally unavailable, weil emotionaler kater. please call again later.

#emotionaler_kater, der
einen kater haben wird oft gleichgesetzt mit dem bild, einen katarrh, also eine atemwegs-entzündung zu haben, klassisch mit halsschmerzen. wer unter entzündungen leidet, kämpft meist mit übersäuerung, nach innen und nach außen: „ich habe so einen hals!“

#lieber_katharsis_als_katatonie
gleichzeitig liegt im katarrh eine chance. denn katarrh ist dem begriff der katharsis so nahe, das heißt, der psychischen reinigung durch eine affektive erschütterung.

diffizile sache, das mit dem kater, nicht wahr?das gute: es handelt sich nicht um eine chronische erkrankung. die zeit heilt alle wunden, auch den emotionalen kater, mein längster dauerte nur 3 jahre.

#am_leben
einen kater zu haben, bedeutet irgendwie auch zu merken,
dass du noch am Leben bist.
ey, tut das weh.

#dionysos_calling
und was vor dem kater passierte, war ein rausch und es war unglaublich schön – jedoch meistens nur für einen selbst.

alle anderen, die dabei waren, fühlten sich eher peinlich berührt, weil du ab dem 5.glas wieder zu laut gekichert hast oder plötzlich komplexe philosophische zusammenhänge auf englisch darstellen musstest: „you see, the core element of Niklas Luhmann’s theory is…“
am nächsten tag denkst du trotzdem, völlig egal, ich bin so klug.

#i_know_what_you_did_last_night
wenn du in fremder gesellschaft zu viel rausch zu dir genommen hast, wunderst du dich vielleicht über die fremde telefonnummer auf deinem smartphone. soll ich da jetzt anrufen? wer war das gleich? dir steigt die schamesröte ins gesicht über das, was du vielleicht getan hast. gottseidank erinnerst du dich nicht mehr an jedes detail.
lösch die nummer.

#in_bester_gesellschaft
wenn du in gesellschaft von guten freunden deine rauschgrenzen überschritten hast, bist du ein lucky one. deine freunde werden dir verzeihen. sie lieben dich.
weil du ein grenzgänger bist. für dich und alle anderen. du überschreitest die grenzen, weil du sie wahrnimmst. nicht, weil du es willst.

#do_it_again
übrigens.
auch, wenn du dir heute schwörst, dass du es nie wieder tun wirst – nie wieder alkohol, nie wieder drama, nie wieder emotionen, nie wieder all den ganzen kram, der uns so reinreisst.

es wird dir wieder passieren.

denn das ist das leben.

Keine Kommentare!